Sie sind hier: MGL / Infos / Schülerverbindung Abituria Germania / 

Die Schülerverbindung Abituria Germania

Die alte Germania

 


Die Geschichte der Abituria Germania Lichtenfels beginnt am 2. September 1925. In einer Zeit also, In der das gesamte Verbindungswesen in Deutschland und im deutschsprachigen Raum wieder einen Aufschwung erlebte. Patriotismus war vor allem bei der jüngeren Generation wieder gefragt, als Stichworte sind hier der Versailler Vertrag und die sog. Dolchstoßlegende zu nennen. Dieser Zeitgeist machte sich auch bei Vebindungen bemerkbar, die plötzlich wieder Zulauf wie selten zuvor hatten. Am 2. September (Sedanstag) 1925 fanden sich 8 Absolventen der damaligen Realschule Lichenfels im Gasthaus Gustav Schmidt, äußere Coburger Straße, zusammen, um den schon länger gehegten Wunsch nach einem festeren Zusammenschluß aller Absolventen von Lichtenfels Wirklichkeit werden zu lassen.

 

Genaueres und weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Abituria Germania.

 

H. Gehrlich